Angela Merkels Wirklichkeitsverkennung macht Sorgen – Ist sie ungesund narzisstisch? –

Ist Angela Merkel ungesund narzisstisch ?  – Der Freitag

Wirklichkeitsverkennung:  Zum Glück besteht noch die Meinungsfreiheit in diesem Land. Daher diese ernst gemeinte Frage eines besorgten Bürgers.

Ein Blog-Beitrag von Freitag-Community-Mitglied hoipolloi

Dass viele Menschen an der Spitze einer Gesellschaft über eine ausgeprägt narzisstische Persönlichkeit verfügen, ist nichts Neues. Narzissmus per se ist zwar nicht besonders positiv, man kann diesen aber als durchaus notwendige Grundbedingung auf dem Weg zur absoluten Macht ansehen.

Die überwiegende Anzahl der Deutschen kritisiert Merkels Flüchtlingspolitik, und in der Wahrnehmung vieler Menschen werden die derzeit offenen Grenzen und die resultierenden Flüchtlingsströme zu einer stark negativen, dauerhaften Veränderung ihrer Lebensumstände führen. Alle diesbezüglichen Bedenken der Bevölkerung werden von Frau Merkel jedoch vollkommen ignoriert, so, als hätten andere Meinungen und Ansichten keinerlei Bedeutung.

Stattdessen agiert Merkel, als lebe sie in einer Welt, welche sie nun einmal besser verstehe und überblicke als andere Menschen. Es ist kein Zufall, dass gerade Merkel heute als die Prägerin des Begriffes ‚Alternativlos‘ im deutschen Sprachraum gilt. Daher muss man durchaus ohne jede Ironie fragen dürfen, ob die oft unempathisch wirkende Angela Merkel an einer narzisstischen Selbstüberschätzung leidet. Sie wäre leider nicht die erste Person in der Politik der vergangenen Jahrhunderte, die hiermit großen Schaden angerichtet hat.

Von den für die Psychiater maßgeblichen DSM-Kriterien für eine narzisstische Persönlichkeitsstörung lauten übrigens Teile von

Kriterium 1:
„Ein tiefgreifendes Muster von Großartigkeit, dem Bedürfnis nach Bewunderung und Mangel an Einfühlungsvermögen“,

Kriterium 6:
„Erwarten, dass man ihnen entgegenkommt, und sind erstaunt oder wütend, wenn dies nicht geschieht“ und

Kriterium 7:
„Erwarten, alles zu bekommen, was sie sich wünschen oder zu brauchen meinen, ungeachtet dessen, was dieses für andere bedeutet.“

Nach allem, was man bisher über Angela Merkel gehört hat, ist das schon ein wenig bemerkenswert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s