Umfrage: Mehrheit der Deutschen misstraut politischer Berichterstattung – Tagesspiegel

Aktuelle Umfrage : Mehrheit der Deutschen misstraut politischer Berichterstattung  – Tagesspiegel.

Eine neue Studie im Auftrag der „Zeit“ zeigt: Die Mehrheit der Deutschen hat wenig oder kein Vertrauen in die politischen Berichte der Medien. Als Vorwürfe werden Manipulation und Einseitigkeit genannt.

Das Vertrauen der Nutzer in die Informationsleistung der Medien schwindet. Nur 40 Prozent der Deutschen hätten „großes“ oder „sehr großes“ Vertrauen in die politische Berichterstattung, berichtete die „Die Zeit“ am Mittwoch vorab aus ihrer neuen Ausgabe. 53 Prozent hätten dagegen wenig und sieben Prozent gar kein Vertrauen.

Die Zahlen stammen aus einer Studie zum Medienvertrauen, die das Forschungsinstitut Infratest dimap im Auftrag der Wochenzeitung erstellt hat. 25 Prozent der Befragten erklärten demnach, ihr Zutrauen in die Berichterstattung der Medien sei in den vergangenen Jahren gesunken. Die klassischen Medien hätten trotzdem ihren Status als bevorzugte Informationsquelle nicht verloren.  …..

via Aktuelle Umfrage : Mehrheit der Deutschen misstraut politischer Berichterstattung – Medien – Tagesspiegel.