Gaza-Krieg: Nahostexperten fordern Ende deutscher Rüstungsexporte an Israel – SPIEGEL

Gaza-Krieg:
Nahostexperten fordern Ende von Rüstungsexporten an Israel – SPIEGEL ONLINE.

Berlin – Ein Bündnis von mehr als 90 deutschen Nahost-Experten hat die Bundesregierung zu einem Kurswechsel in der Politik gegenüber Israel und Palästina aufgerufen. In einem offenen Brief an die Regierung und Bundestagsabgeordneten fordern sie mehr Einsatz für einen dauerhaften Waffenstillstand und ein Ende der Blockade des Gaza-Streifens. Die Initiatoren schreiben:

„Ohne Aufhebung der Blockadepolitik gibt es keinerlei Entwicklungsperspektive für die Menschen in Gaza und keine Chance für die Zweistaatenlösung.“

Zu den Erstunterzeichnern gehören unter anderem Ulrike Freitag, Direktorin des Zentrums Moderner Orient in Berlin, und Udo Steinbach, Gründungsdirektor des Giga-Instituts für Nahost-Studien. Auch ehemalige Botschafter und führende Mitarbeiter der Heinrich-Böll-Stiftung haben den Brief unterschrieben.   …………

via Gaza-Krieg: Nahostexperten fordern Ende von Rüstungsexporten an Israel – SPIEGEL ONLINE.

Ein Gedanke zu „Gaza-Krieg: Nahostexperten fordern Ende deutscher Rüstungsexporte an Israel – SPIEGEL

  1. Pingback: Kirche heute, 24.August 2014 | Christliche Leidkultur

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.