Der Kult des Atheismus: Heidenspass statt Höllenqual

Atheismus ist keine Religion | WISSEN BLOGGT.

Allmählich ist man es leid: Viele Religionisten können sich nicht vorstellen, dass ein Mensch ohne Glauben an das Übernatürliche leben und glücklich sein kann. Daher gehen sie davon aus, dass auch Atheismus irgendwie eine Religion sein müsse. Offenbar fühlen sie sich, wenn sie diese Behauptung oft genug wiederholt haben, nicht mehr vage moralisch unterlegen. Viele Religionisten behaupten auch, Atheisten würden heimlich an Jahwe glauben, ihn aber aus im Dunkeln bleibenden Motiven hassen.

viaAtheismus ist keine Religion | WISSEN BLOGGT.