Sorglose Titanik: Staat zu kirchennah, Kirche zu staatsnah – kathweb

Historiker: Religiöse Lage in Deutschland ändert sich dramatisch – kathweb

Deutscher Forscher Großbölting sieht:
“Erosion” – Staat soll auf zunehmenden religiösen Pluralismus reagieren    (…)

Auch die Kirchen verharrten in ihren Strukturen. So habe die Deutsche Bischofskonferenz den Entweltlichungs-Appell von Papst Benedikt XVI bei dessen Freiburger Rede “rasend schnell wegdiskutiert”. Großbölting empfahl den Kirchen, über ihren Status als “starke und staatsnahe Institutionen” nachzudenken. Von dieser Rolle
profitierten sie nicht.

viaSorglose Titanik: Staat zu kirchennah, Kirche zu staatsnah – kathweb.