Satire? – Bistum Würzburg bietet Einführungskurse für NSU-Nachwuchs

Satire? – Bistum Würzburg bietet Einführungskurse für NSU-Nachwuchs

Rechtsextremismus Bistum Würzburg: Wo zukünftige Terroristen die Schulbank drücken | BayrischerRundfunk | Moment Mal.

Judenwitze, Hitlergruß, rechtsradikale Lieder im Würzburger Priesterseminar: Die Vorwürfe gegen einige der 18 Seminaristen rufen harsche Kritik hervor. Unterdessen kündigte das Bistum weitere Aufklärungsgespräche an.

An der zwar ablehnenden, aber auch abwartenden Haltung des Bistums mehrt sich die Kritik. Der Ruf nach konkreten Konsequenzen wegen der angeblichen antisemitischen und rechtsgerichteten Zwischenfälle im Priesterseminar Würzburg wird immer lauter. Am Freitag (31.05.13) sollen weitere Aufklärungsgespräche zum Vorfall stattfinden.   …………

Josef Schuster, der Vizepräsident des Zentralrates der Juden, stellt allerdings die Qualifikation der aufgefallenen Priesteranwärter grundsätzlich in Frage. “Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich das Gedankengut so wandeln lässt, dass eine unvoreingenommene Priestertätigkeit und eine gefahrlose Priestertätigkeit gerade auch für Jugendliche gewährleistet wäre”, urteilt er aufgrund der bisherigen Veröffentlichungen.

viaRechtsextremismus Bistum Würzburg: Wo zukünftige Terroristen die Schulbank drücken | BayrischerRundfunk | Moment Mal.