Ablehnung einer Petition zur Laizität Deutschlands | WISSEN BLOGGT

“Kein laizistischer Staat” | WISSEN BLOGGT

“   Die gesamte Darlegung zeugt doch von einer unscheinbar für die Kirchen wohlwollenden Haltung und wenig neutralen Begutachtung der Sachlage. Man hat nahezu den Anschein, als würde im Zuge der aufkommenden Bestrebungen nach mehr Säkularität und Laizismus in den Parteien ein Zustand zementiert werden zu wollen, dessen Aufweichung fälschlicherweise und offenkundig ganz bewusst als unveränderbar dargelegt wird. Entsprechend wird nach den Verfahrensregeln des Petitionssystems gegen die voreilige Abhandlung der Petition widersprochen werden und eine Stellungnahme des zuständigen Ministeriums sowie eine Vorlage an zwei Bundestagsabgeordnete aus dem Ausschuss zur weiteren Prüfung beantragt.

Der ausführliche Begründungstext des Ausschussdienstes kann beim Petenten angefordert werden.   “

….   weiterlesn via“Kein laizistischer Staat” | WISSEN BLOGGT.