Spirituelle Kriegsführung: « World at War» – Strategisch beten gegen den Antichristen – Reformierte Kirche

Spirituelle Kriegsführung: « World at War» – Strategisch beten gegen den Antichristen  Von: Oliver Steffen

In «World at War», dem vierten Teil des evangelikalen Strategiespiels «Left Behind», kämpfen die Gottestreuen gegen die Armee des Antichristen. Der Sieg kann nur durch die richtige Geisteshaltung errungen werden.

Als Auftakt zur Apokalypse holt Gott die Gerechten der Welt zu sich. Die Hinterbliebenen (engl. left behind) erleben, wie der Antichrist als politischer Herrscher die Welt ins Chaos stürzt. Seine Armee, die «Global Community Peacekeepers», verfolgt Christen und bereitet den Dritten Weltkrieg vor. Die Gottestreuen gründen die Armee «Tribulation Force» und leisten Widerstand. Dies ist die Hintergrundgeschichte aller «Left Behind»-Spiele, die auf der gleichnamigen Bestseller-Serie der US-Autoren Tim LaHaye und Jerry B. Jenkins basieren.

……..weiterlesen

via Reformierte Kirche in der deutschen Schweiz : « World at War» – Strategisch beten gegen den Antichristen.